Hinweise für Anmeldungen:

Die Veranstaltungen des Jugendrotkreuzes sind je nach Teilnahmevorsaussetzungen für alle Jugendrotkreuzler/innen im LV Oldenburg zugänglich.

Anmeldungen nur über den DRK-Kreisverband
Anmeldungen zu Veranstaltungen sind grundsätzlich nur über den entsprechenden DRK-Kreisverband möglich.

Alle Anmeldungen sind schriftlich auf einem Anmeldevordruck entweder per Post, per EMail oder per Fax an das Referat Jugendrotkreuz im DRK-Landesverband Oldenburg e.V. zu richten.

Der Vordruck steht im Anhang als Download bereit.
Auf allen Anmeldungen sind der Name, die Anschrift, die Telefonnummer, das Geburtsdatum sowie Besonderheiten (Ernährung, Allergien etc.) zu vermerken. Bei Minderjährigen ist zusätzlich die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten notwendig.

Die Anmeldung wird nur angenommen, wenn sie von der Kreisjugendleitung oder einem Vertreter des DRK-Kreisverbandes unterschrieben ist. Nicht leserlich oder unvollständige Anmeldungen werden dem KV ohne Zusage zurückgefaxt. Angenommene Anmeldungen werden dem KV spätestens einen Monat vor Veranstaltung bestätigt.

Bei Anmeldungen zum GruppenleiterInnen-Grundlehrgang sowie zum Babysitter-Lehrgang wird zusätzlich eine gültige Erste Hilfe-Bescheinigung benötigt.

So früh wie möglich anmelden
Für die einzelnen Veranstaltungen sind die Anmeldungen getrennt einzureichen. Wir bitten dringend darum, die Anmeldungen so früh wie möglich zu übersenden, damit eine rechtzeitige Vormerkung und entsprechende Reservierung der Plätze vorgenommen werden kann.

Anmeldeschluss
Anmeldeschluss ist, wenn nicht anders benannt, vier Wochen vor der Veranstaltung.

Liegen bis dahin nicht genügend Anmeldungen vor, wird die Veranstaltung abgesagt! Die bis dahin angemeldeten Interessenten erhalten eine entsprechende Mitteilung.

Anmeldungen sind verbindlich!
Eine Abmeldung muss bis spätestens 18 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgen, andernfalls werden dem Kreisverband die Ausfallkosten in Rechnung gestellt. Dieser ist berechtigt die Kosten an den entsprechenden JRKler weiter zu leiten. Dies gilt auch bei ungemeldeter Nichtteilnahme. Könnt ihr aus unvorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) die Veranstaltung nicht besuchen, bitten wir dringend um eure umgehende schriftliche Absage! Ein entsprechender Nachweis (z. B. Krankenschein) ist dem Referat unaufgefordert bis 7 Tage nach Veranstaltung vorzulegen! Einen dadurch frei gewordenen Platz können wir durch eine schnelle Rückmeldung noch einem anderen Interessenten zur Verfügung stellen.

Einladungen oder Absagen
Findet die Veranstaltung statt, werden die Einladungen spätestens zehn Tage vorher an die Teilnehmer verschickt. Wenn die Anzahl der Interessenten die Platzkapazität überschreitet, müssen leider auch Absagen erteilt werden.

Anmeldeformular

Seite druckennach oben